3-3-780x405

Der Bitcoin-Preis steigt im Kryptomarkt außerordentlich stark an und hinterlässt bei den Anlegern bisher keine Zweifel. Dieses Marktszenario führt dazu, dass Bitcoin Marktführer und Vorreiter ist, wenn man den Raum des Kryptomarktes betrachtet, in dem es eine beträchtliche Anzahl von Kryptowährungen gibt, die den gleichen Lauf von Preisanstieg und Preissteigerung durchlaufen.

Aber was sehen wir? Die anderen Münzen sind nicht einmal in der Nähe des Preises, der Marktkapitalisierung, des Return on Investment und des Handelsvolumens dessen, was BTC hat und seit seiner Gründung hatte; es gab keine Münze, die einen so engen Wettbewerb hatte wie BTC auf dem Marktplatz.

Allerdings gibt es insgesamt keinen Einfluss durch die Faktoren und Variablen des Marktführers und sein Bewegungstempo, Pumpe und Deponie.

Der zinsbullische Trend der BTC scheint ein „unmodernes“ Ziel zu sein:
Gemäß dem Chart und den Daten der Trading View vom 11. Mai um 09:10 Uhr stellt sich die UTC-Zeit wie folgt dar:

TV-7

Bitcoin chartBitcoin, derzeit bei $6773.62 im Kryptomarkt mit einer Marktkapitalisierung von mehr als $120 Milliarden. Das 24h-Volumen beträgt 23.105.355.360 USD bei einem Umlaufangebot von 17.693.875 BTC. Der Return on Investment liegt derzeit bei 4909,16% und wächst auch, wenn der Preis weiterhin solche Bewegungen zeigt; er dürfte 5000% überschreiten. Es wird ein Wendepunkt für die Investoren sein, die mit ihren Investitionen in Bitcoin überfordert sein werden.

Das obige Diagramm zeigt die 3-Stunden-Bewegung des Bitcoin-Preises, was zeigt, dass der Preis in der Zwischenzeit so hoch war, dass er 6800 $ überschritt. Derzeit ist es 2,32% mehr als der Anfangspreis 6620 $ des angegebenen Zeitrahmens. Es gibt keine Grenze für den prozentualen Anstieg, den die Bitcoin-Preisbewegungen vorweisen können.

Technische Messungen:

  • TV-8
  • Bei der aktuellen Preisgrenze, dem MACD der 12 Perioden EMA, liegt er leicht unter der Signallinie. Es liegt an vielen Preisstufen, die an einem einzigen Tag beobachtet werden. Es ist jedoch nicht wahrscheinlich, dass es sich um eine alarmierende Situation eines plötzlich rückläufigen Marktes handelt.
  • Der MACD in der obigen Grafik zeigt auch, dass aufgrund des schnellen Rückgangs und Anstiegs BTC überkauft oder überverkauft wurde, je nach Handelspreis und Preisentwicklung.
  • Der Relative Strength Index liegt bei etwa 43, was ein ausgewogener Punkt zu sein scheint und nicht in Richtung der Extreme tendiert.
    Investoren, die ihr buntes Wochenende verbringen und den „Internationalen Muttertag“ feiern, sollten sich jedoch bei ihren Investitionen in Bitcoin sogar „besser“ fühlen.

Scott Cook